Technik an die Macht

2093 – Nach einem Mega-Atomkrieg ist die ausgebeutete Welt zwar nicht mehr überbevölkert, allerdings nahezu völlig zerstört.

Student Johannes Egbert wächst im Deutschen Imperium auf, indem das Deutsche Bevölkerungsmanagement  (DBM) die Leitung hat. Der Wohlstand ist durch modernste Technologien wieder gesichert und macht Platz für ganz neue Entwicklungen. Die Firma BrainFuture hat erstaunliche Medizinprodukte geschaffen. Sie stehen kurz davor die letzten Geheimnisse unseres Gehirns zu lösen. Die Scheindemokratie gerät ins Wanken, als die Öffentlichkeit erfährt, was das DBM im Geheimen von BrainFuture entwickeln lässt.

Wird sich Johannes den Futuristen – Fortschritt zu jedem Preis – oder den Naturalisten – Angst vor dem Verlust letzter Autonomie – anschließen?